NEWS  -  TEAMS  -  TABELLEN  -  ERGEBNISSE  -  TERMINE  -  VEREIN  -  GALLERIE 
Ergebnisse
AWBL: 90:27 - FF : V 87
AWBL: 72:41 - FF : V87
AWBL: 13:52 - Enns : FF
AWBL: 45:89 - V87 : FF
CEWL: 94:64 - Piestans : FF
 
AWBL Meister 2007 AWBL Meister 2008 AWBL Meister 2009 AWBL Meister 2010 AWBL Meister 2011 AWBL Meister 2012 AWBL Meister 2013
Cup-Sieger 2010
Cup-Sieger 2011
Cup-Sieger 2012
Cup-Sieger 2013
 
Hauptsponsor

AWBL Spieltermine
Derzeit keine Spieltermine
Sonstige Termine
Derzeit keine Termine
Weitere Rubriken
 - Links   
 - Schnuppertraining   
 - Sponsoren/Partner   
Sponsoren
Wiener Städtische


Sportland NOE


Österreichische Lotterien
 [ zurück zur Übersicht ] 

FF : Petrzalka - 84:47 (42:25)
Flying Foxes siegen ohne Probleme gegen Petrzalka

23. November 2014 - Viertel Ergebnisse 23:12 / 19:13 / 20:9 / 22:13
Die Füchsinnen wollten bei ihrem Auftritt in der Sonntagsrunde die Tabellen Führung weiter verteidigen, obwohl sie 3 Spiele weniger als UBI Graz ausgetragen haben! Sie mussten erneut ohne Kapitän Petra Steger antreten. Beide Teams wirkten von den Begegnungen am Vortag etwas müde. Das Gefühl sicher zu gewinnen vergrößerte den vom Foxes Headcoach angeordneten Schongang.

Durch die Spiel Ansetzungen – 2 Spiele am Samstag und Sonntag, dafür danach 17 Tage kein ASWBL Spiel – bekommt das Team der Foxes leider nie einen Rhythmus, der aber für die Entwicklung der Mannschaft wichtig wäre. Außerdem wird in der FIBA CEWL in einem ganz anderen, ungewohnt hohen Tempo gespielt! Begonnen wurde mit Judith Oefner, Sara Klar, Anda Kostov, Jaterra Bonds und Hallie Christofferson. Mit dieser ungewohnten Spieler Formation konnte sich Post trotzdem schon im ersten Viertel absetzen, als man nach 2 Minuten auf 8:2 davonzog. Danach behielt das Team von Headcoach Laszlo Sterbenz das Spiel stets unter Kontrolle und lag zum Pausenpfiff ungefährdet mit 42:25 in Front.

Nach dem Korbwechsel wurde diese Führung unter Einsatz aller anwesenden Damen weiter ausgebaut. Die Slowakinnen konnten nie mehr näher herankommen, der Vorsprung wurde ständig vergrößert. Der Tabellenführer der ASWBL siegte sicher – wenn auch ohne sonderlich zu glänzen und nicht ganz so deutlich wie sonst üblich – mit 84:47.

Mag. Helga Steger (Präsidentin): „Wir haben beide Aufgaben an diesem Wochenende sehr gut erfüllt ohne uns zu verausgaben und ohne neue Verletzte zu riskieren. Unser Kader ist für internationale FIBA Spiele doch sehr klein. Da brauchen wir alle gesund und einsatzfähig! Schon am Donnerstag kommt es zum FIBA CEWL Spiel gegen Valosun Brno. Jetzt hoffe ich, dass der gesamter Kader inklusive meiner Tochter Petra bis zu diesem Spiel trainieren kann und alle wieder einsatzfähig sind!“

Die 2 besten Werferinnen von BK Petrzalka: Urbanova 14, Kyziropoulou 13.

Werferinnen der Flying Foxes: Christofferson 24, Bonds 16, Szekely-Horvath 14, Lichnerova 10, Kostov 9, Faustmann 6, Klar 5, Cvetinovic, Steinwender, Minh-Thi NGO.

 [ zurück zur Übersicht ] 

 - ©