NEWS  -  TEAMS  -  TABELLEN  -  ERGEBNISSE  -  TERMINE  -  VEREIN  -  GALLERIE 
Ergebnisse
AWBL: 90:27 - FF : V 87
AWBL: 72:41 - FF : V87
AWBL: 13:52 - Enns : FF
AWBL: 45:89 - V87 : FF
CEWL: 94:64 - Piestans : FF
 
AWBL Meister 2007 AWBL Meister 2008 AWBL Meister 2009 AWBL Meister 2010 AWBL Meister 2011 AWBL Meister 2012 AWBL Meister 2013
Cup-Sieger 2010
Cup-Sieger 2011
Cup-Sieger 2012
Cup-Sieger 2013
 
Hauptsponsor
Echo Medienhaus
AWBL Spieltermine
Derzeit keine Spieltermine
Sonstige Termine
Derzeit keine Termine
Weitere Rubriken
 - Links   
 - Schnuppertraining   
 - Sponsoren/Partner   
Sponsoren
Wiener Städtische


Sportland NOE


Österreichische Lotterien
 [ zurück zur Übersicht ] 

Enns : FF - 13:52 (42:106)
Mit einem schönen und schnellen Spiel wurde das Cup Semifinale erreicht

21. Februar 2015 - Viertel Ergebnisse 10:38 / 3:24 // 13:27 / 16:27

In Enns gab es beste Werbung für Damen Basketball vor vielen oberösterreichischen Fans. Mit dem Tempo der Foxes konnte Enns wie erwartet nicht mithalten, obwohl der Meister wegen des neuerlichen Ausfalls von Petra Steger wieder nicht komplett antreten konnte. Das Tempo der Flying Foxes war Enns zumeist doch zu hoch, wenn Bonds den Ball rasch nach vorne brachte!

Die routinierten oberösterreichischen Damen Halmich, Breuer, und Minarz bemühten sich sehr, zeigten guten Basketball Sport der den Zusehern gefiel und hatten Teilerfolge.

Vor allem in der ersten Halbzeit, als die Flying Foxes in der Defense noch konsequent spielten gelang den Gastgebern aber zu wenig um wirklich mithalten zu können und den AWBL Meister echt zu fordern.

Mag. Helga Steger: \"Ich gratuliere Enns zur guten Veranstaltung und zum Aufbau dieses Teams. Ich wundere mich nicht, dass Enns mit den Routiniers Union Döbling aus dem Cup werfen konnte.
Wir freuen uns, wieder problemlos und ohne neue Verletzte das Semifinale erreicht zu haben. Wenn wir wieder komplett sind können wir noch besser spielen!\"

Punkte für Enns: Minarz und Breuer je 8;
Punkte für die Foxes: Christofferson 31, Szekely-Horvath 30 (8 Dreier), Bonds 13, Lichnerova, Kostov und Oefner je 8, Klar und Cvetinovic je 4.

 [ zurück zur Übersicht ] 

 - ©

Letzte Änderung: 29. März 2015
 ZUM ARCHIV   info@flying-foxes.org